Timm-Zeiss

Timm Zeiss

Wirtschaftsjurist

Werdegang

Herr Zeiss kann angesichts seiner beruflichen Laufbahn auf eine bewegte Zeit zurückblicken. Bevor er im Jahre 2004 die bekannt gewordene Gründungsagentur „First Jenty“ erfolgreich gründete, war er am Anfang seiner beruflichen Karriere zunächst im Bereich der Werbetechnik selbständig tätig. Bereits im jungen Alter hat er für börsennotierte Unternehmen Aufträge abgewickelt.

Von diesem Erfahrungsschatz kann er heute profitieren und diese Erfahrungen auch an Dritte weiterreichen.

Er beschäftigt sich seit 2007 intensiv mit der Sachbearbeitung insolvenzrechtlicher Fälle. Auf diesem Gebiet hat er sich auf Grund seiner Praxiserfahrungen, auch in besonders schwierigen Fällen, einen guten Ruf verdient und bringt seine Lösungsansätze heute in unsere Kanzlei ein.

Herr Zeiss übernimmt auch Funktionen als Interimsmanager in Unternehmen, in Existenzgründungslagen und auch in herausfordernden Zeiten. In verschiedenen KMU-Gesellschaften (u.a. im Bereich des stationären und ambulanten Pflegedienstes, im Dienstleistungsgewerbe sowie im Groß- und Einzelhandel) konnte er seinen Erfahrungsschatz erfolgreich einfließen lassen

Für unsere Gesellschaft ist er eines der Verbindungsglieder zwischen den Standorten Berlin und Kassel. Da er in beiden Städten verwurzelt ist, pendelt er regelmäßig im Wochenrhythmus zwischen diesen Standorten.

In seiner Freizeit geht Herr Zeiss seit 1990 mit einigen berufsbedingten Unterbrechungen dem Amateurfunk nach (Call: DL1TZ).

Diese Webseite benutzt nur die für den Betrieb notwendigen Cookies.