Marlies-Wurster

Marlies Wurster

Rechtsanwältin

Werdegang

Sprachen

Interessensschwerpunkte

Rechtsanwältin Marlies Wurster kann auf Erfahrungen aus verschiedenen Branchen zurückblicken, die sich im Rahmen der täglichen anwaltlichen Beratung und Tätigkeit oft vorteilhaft nutzen lassen und im Rahmen der Mandatsbearbeitung stets den nötigen Weitblick für eine erfolgreiche Strategie verleihen. 

Durch die langjährige Tätigkeit in einem überregionalen Immobilienunternehmen und bei einer Berliner Maklerfirma bringt Rechtsanwältin Wurster ein breites Erfahrungsspektrum im immobilienrechtlichen Bereich in die Kanzlei ein.

Im Rahmen des Rechtsreferendariats lag der Interessenschwerpunkt von Rechtsanwältin Wurster darüber hinaus insbesondere auch im Strafrecht. Durch Ableistung von zwei Stationen bei der Staatsanwaltschaft (Abteilung Kapitalverbrechen) sowie bei einem Strafverteidiger hat Rechtsanwältin Wurster den sich oft auch in medizinrechtlichen Angelegenheiten überschneidenden Bereich von Zivilrecht und Strafrecht (bei Tötungs- und Verletzungstatbeständen) sowie auch im wirtschaftlichen Bereich (Abrechnungsbetrug) kennengelernt.

Dieser von Rechtsanwältin Wurster erworbene Erfahrungshorizont bildet seit ihrer anwaltlichen Tätigkeit die Grundlage ihrer Schwerpunktsetzung im immobilienrechtlichen und medizinrechtlichen Bereich und qualifiziert sie für diesen in besonderem Maße.

Diese Webseite benutzt nur die für den Betrieb notwendigen Cookies.